previous arrow
next arrow
Slider

Willkommen bei Lampenfischer!

Solide Handwerkskunst trifft Leidenschaft für außergewöhnliche, ästhetische Form- und Lichtgestaltung.

Ist es eine Lampe oder ein Kunstwerk, oder beides? Meine Lampen werden mit viel Liebe, Kreativität, Zeit und Hingabe geschaffen. „Upcycling“ ist hierbei Hauptbestandteil meiner Philosophie!

Mit Dachstuhlholz, das schon lange im freien gelagert hat, fing im Grunde alles an. Meist handgeschlagene Holzbalken mit einer schönen Patina bilden den Lampenfuß.

Nach kurzer Zeit kamen dann Findlinge in Form von Schwemmholz aus dem Bodensee und Ammersee dazu. Die wilde Natur ist ein unglaublich guter Gestalter.

Es ließ nicht lange auf sich warten und ich entdeckte weitere äußerst schöne Hölzer, die sich als Lampe eigenen. Ich nenn`sie mal Literaten. Hierbei handelt es sich um Stämme (Buche, Eiche und Kiefer) die meist äußeren Widrigkeiten geschuldet, eine schöne Stammbewegung aufweisen.
(Übernommen aus der Bonsaigestaltung „Literatenform“ oder „Literatenstil“ 文人木)

Den Sockel finden viele Lampen in einer Solnhofer (Polygonal)-Platte, da diese in Form und Farbgebung harmonisch aufeinander wirken

Fast alle Lampenschirme lassen sich in der Regel auch problemlos tauschen.

Gerne nehme ich Ihre Vorschläge an und konstruiere Lampen nach Ihren Wünschen.

Seit 25Jahren ist Elektrik und vor allem Licht und Beleuchtung in allen Varianten Hauptbestandteil meines Schaffens. Das kreative Gestalten mit Holz und Licht gerät immer mehr in meinen Focus.

Entdecken Sie die Schönheit dieser einzigartigen Werke, entstanden durch die Kombination der Zeichen der Zeit, der Langsamkeit des Entstehungsprozesses und der liebevollen gestalterischen Hingabe des Machers.

Finden Sie hier erhellende Wohn-Kunst für Ihr Zuhause, Ihr Geschäft oder Büro, so individuell wie Sie.